Unsere Biere – köstliches Zeichen unserer Braukunst

ACHTUNG! Neue Öffnungszeiten. Dienstag bis Samstag ab 17.00 Uhr

Sonntags und montags Ruhetag.

  • Helles Lager - Ein untergäriges Bier mit einem Alkoholgehalt von 5,0 % ... » mehr lesen
  • Dunkel -  Ein untergäriges Bier mit einem Alkoholgehalt von 4,8 % ... » mehr lesen
  • Weizenbier - Ein obergäriges Bier mit einem Alkoholgehalt von 5,3 % ... » mehr lesen
  • Bock - Das ganz besondere Bier zu besonderen Anlässen ... » mehr lesen
  • Bernstein Märzen - in untergäriges, sehr lebendiges Bier, welches nach ... » mehr lesen
  • Green Lion - Das Szenegetränk aus Husums Brauhaus ... » mehr lesen

Neue Speisekarte online!

Hmmmm lecker... Laden Sie sich jetzt unsere neue Speisekarte herunter. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei uns in Husums Brauhaus!

Download (PDF)

Brauhaus Webcam

Sie erreichen unsere Webcam von Montag bis Samstag in der Zeit von 17:00 bis 24:00 Uhr.

Webcam ansehen

Der Braumeister empfiehlt:

Husumer Gegenwind - süffig, schlak - 5,3 % Vol

Das Husumer Gegenwind ist ein typisches Märzenbier. Das erste Märzenbier wurde 1841 von der Spaten Brauerei in München entwickelt.

Zu dieser Zeit gab es noch keine künstliche Kühlung, weshalb das Bier Ende März kurz vor dem Temperaturanstieg gebraut wurde und dann bis zum Verzehr im September unterirdisch in Kellern und Höhlen gelagert wurde.

Das Husumer Gegenwind ist schlanker und hat mit 5,3 % weniger Alkohol als unser sehr beliebtes Bernstein Märzen. Das Gegenwind ist untergärig und hat eine lange, kalte Reifezeit hinter sich. Durch seinen leichteren Malzkörper ist es optimal für diese Zeit des Jahres.

Für die Farbe und die leichte Malznote wurden helle Karamelmalze und Melanoidinmalz verwendet.

Die verwendeten Hopfensorten sind recht mild und treten neben, statt gegen, dem Malzaroma in Erscheinung.

Durch den abgerundeten Geschmack ist dies ein sehr süffiges Märzenbier.

David Stölzner, Braumeister

Jobs

Wir haben noch Plätze frei – werde Teil unseres Teams!

Kollegen wanted!

Live Brauen

Jeden 3. Donnerstag im Monat

Hier erfahren Sie mehr